Kategorien
Archive

Kosten für eine private Rechtsschutzversicherung sind unter Umständen zum Teil steuerlich absetzbar.

Wenn in der Rechtsschutzversicherung auch der Arbeitsrechtsschutz mit eingeschlossen ist, kann die, auf diesen Anteil entfallende, Prämie steuerlich als “Werbungskosten” abgesetzt werden.

Hierzu brauchen Sie eine Bescheinigung der jeweiligen Rechtsschutzversicherung, auf der ausgewiesen ist, welcher Anteil des Versicherungsbeitrages auf den Arbeitsrechtsschutz entfällt.

Nur dieser Prämienanteil kann von der Steuer angesetzt werden.

___________________________________________________________________________

 Vergleichsrechner Rechtsschutzversicherung



___________________________________________________________________________

Tip:
Viele Rechtsschutzversicherer weisen diesen Anteil jedes Jahr in der Beitragsrechnung aus.

Falls Ihre Rechtsschutzversicherung das nicht automatisch tut, sollten Sie dies bei der Versicherung anfordern.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

3.857Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>