Für was und in welchen Bereichen leistet eine Rechtsschutzversicherung?

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Privat Rechtsschutzversicherung online vergleichen und abschließen

Die private Rechtsschutzversicherung leistet für:

  • die gesetzlichen Anwaltsgebühren des beauftragten Rechtsanwaltes (bei manchen Tarifen gibt es einen niedrigeren Selbstbehalt, wenn man einen von der Versicherung ausgewählten Anwalt beauftragt)

  • Gelder für Zeugen und Honorare für Sachverständige

  • die Kosten des Gerichts

  • die Kosten der gegnerischen Partei, insoweit diese vom Versicherten zu übernehmen wären

  • Strafkautionen bis zu bestimmten Summen (je nach Tarif)

Tip:

Eine Rechtsschutzversicherung ist sinnvoll für Alle, die das Kostenrisiko eines Prozesses absichern wollen,
wobei die Versicherungssummen und Prämien zwischen den einzelnen Tarifen und Versicherern sehr unterschiedlich sind.
Ein im Internet auf vielen Seiten  verfügbarer Rechtsschutzversicherung Vergleich spart Beitrag
und ermöglicht Ihnen den Vertrag abzuschließen, der Ihren Wünschen entspricht.

 

Für welche Bereiche kann man eine Rechtsschutzversicherung abschließen?

Es gibt viele verschiedene Bereiche die in einer Rechtschutzversicherung eingeschlossen werden können.

Hier sehen Sie eine Auswahl der gängigsten Rechtsschutz-Bausteine:

Schadenersatz-Rechtsschutz
Beispiel:Wennman nach einem Autounfall vom Unfallverursacher Schadenersatz bzw. Schmerzensgeld möchte.

Arbeits-Rechtsschutz
Beispiel: Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber, z.B. wegen einer Kündigung oder einem nicht korrekt ausgestellten Arbeitszeugnis.

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Beispiel: Grenzstreitigkeiten mit dem Nachbarn oder Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Beispiel: Streitigkeiten aus Kaufverträgen oder Versicherungsverträgen

Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Beispiel: Ihre in der Einkommensteuererklärung angesetzten Werbungskosten werden nicht anerkannt.

Sozialgerichts-Rechtsschutz
Beispiel: Die gesetzliche Krankenversicherung leistet aus ihrer Sicht nicht angemessen.

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
Beispiel: Ärger mit ihrem Führerschein

Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Beispiel: Einem Beamten wird ein Vergehen im Dienst vorgeworfen.

Straf- sowie Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Beispiel: Der Versicherte muss sich in  einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Verletzung von Strafvorschriften oder in einem Bußgeldverfahren verteidigen.

Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht
Beispiel: Beratung wegen Scheidung, Erbschaft oder Unterhalt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *